Skip to main content

Vielseitige industrielle Heizmäntel und
Fassheizungen für optimale Temperaturregelung

Industrielle Heizmäntel und Fassheizungen (auch bekannt als Behälterheizungen) sind eine äußerst vielseitige Lösung für unterschiedliche Anwendungen in industriellen Prozessen. Sie schaffen eine gleichmäßige und präzise Temperaturumgebung, z. B. für die Lagerung und Verarbeitung von chemischen Stoffen, Lebensmitteln und pharmazeutischen Substanzen. Die Heizmäntel und Behälterheizungen von Embro bieten eine zuverlässige Wärmeübertragung für jegliche Art von Materialien, beispielsweise für Behälter aus Metall oder Kunststoff.

Unsere Oberflächenheizungssysteme für den B2B-Bereich haben einen hohen Wirkungsgrad, sind wirtschaftlich und flexibel. Durch unsere spezielle Herstellungstechnik mittels Sticktechnologie stellen wir Heizmäntel und Behälterheizungen kostengünstig in einer leichten und großflächigen Bauweise her, ohne Einbußen bei der Leistungsfähigkeit. Insbesondere für IBC-Behältern bieten sie eine wirksame Frost- und Kristallisationsprävention für gelagerte Fällmittel. Die Möglichkeit, die Behälter mobil zu nutzen und an verschiedenen Einsatzorten aufzustellen, erleichtert die logistische Handhabung erheblich und ermöglicht eine optimale Raumausnutzung.

Begleitheizungen sind vielseitig einsetzbar

Ein weiterer Vorteil dieser Begleitheizungen liegt in ihrer vielseitigen Anwendung. Neben der Verwendung für IBC-Behälter, Fässer und Tanks eignen sie sich ideal für den prozesssicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen in Rohren und Leitungen. Sie verhindern das Einfrieren und die Viskositätsveränderung bei Kälte effektiv und gewährleisten die Sicherheit und Effizienz der gesamten Industrieanlage. Begleitheizungen von Embro kommen in vielen Branchen zum Einsatz, z. B. in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie oder bei der Verarbeitung von Klebstoffen und Schmiermitteln.

Erhöhter Sicherheitsstandard mit Schutzklasse 2

Wir legen besonderen Wert auf die Sicherheit unserer Produkte und haben deshalb doppelisolierte Heizelemente in der Schutzklasse 2 entwickelt. Sie minimieren das Risiko von Kurzschlüssen, wenn Sie gefährliche Stoffe in anspruchsvollen Umgebungen verarbeiten. Die doppelte Isolierung und der Verzicht auf einen Schutzleiter tragen dazu bei, elektrische Störungen zu reduzieren und die Stabilität und Effizienz der Heizelemente langfristig zu gewährleisten.

Insgesamt bieten unsere industriellen Heizmäntel und Behälterheizungen einen erstklassigen Schutz und eine zuverlässige Kontrolle der Wärme für eine breite Palette von Anwendungen in der Industrie. Die Energieeffizienz, Flexibilität und Sicherheit dieser Heizlösungen machen sie zur idealen Wahl für Sie als Unternehmen, wenn Sie nach zuverlässigen und effektiven Heizsystemen suchen, um Ihre Prozesse reibungslos und produktiv zu gestalten.

Wir stellen solche Heizlösungen als Halbzeuge für den B2B-Bereich her.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

+49 (0) 3744 184 229-0

 

Mehr zum Thema flexible Heizelemente & elektrische Heizmatten